"Was Phantasie als Schönheit erfaßt, muß Wahrheit sein, ob es vorher existierte oder nicht."
-- John Keats
Willkommen beim Fantasy-Boten, unserem Portal für Fantasy-Literatur. Du findest hier Buchvorstellungen, Autorenportraits und Neuigkeiten aus der "Szene".

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!
P.S.: mehr über den Fantasy-Boten können Sie hier nachlesen .

Termin: Leserunden im April

9. April 2007

Auf www.leserunden.de kann man zusammen mit den Autoren und anderen Besuchern Bücher lesen und besprechen.

Im April werden gleich zwei interessante Runden eröffnet: am 10.April startet die erste, in der mit Heide Solveig Göttner ihr neuer, hervorragender Roman Der Herr der Dunkelheit gelesen wird.

zur Leserunde "Der Herr der Dunkelheit"


Evelyne Okonnek - Das Rätsel der Drachen

3. April 2007
Buch: Das Rätsel der Drachen

Khandir, ein Kaufmann aus der Hafenstadt Yannah, wird auf See von einem Unwetter überrascht. Zwei schwere Stürme brechen aus verschiedenen Richtungen gleichzeitig über sein Schiff herein. Wie durch ein Wunder überleben Schiff und Besatzung. Nach mehreren Tagen finden sie sich vor der abweisenden Küste der verrufenen und gefährlichen Dracheninseln wieder.

Termin: "Große Fantasy-Nacht" Thalia Braunschweig

30. März 2007

Am 11. Mai um 20:15 Uhr veranstaltet die Thalia Buchhandlung Braunschweig die "Große Fantasy Nacht".

Es lesen Christoph Hardebusch aus seinem neuen Buch "Die Schlacht der Trolle" und Bernhard Hennen aus "Elfenlicht". Darüber hinaus verspricht die Buchhandlung "viele Überraschungen". Der Eintritt beträgt 6, ermäßigt 4 Euro.

Ein lohnender Termin für alle Fantasy-Fans die sich am betreffenden Tag in der Nähe von Braunschweig aufhalten.


Heide Solveig Göttner - Der Herr der Dunkelheit

26. März 2007
Buch: Der Herr der Dunkelheit

Im "Herr der Dunkelheit" betreten wir aufs Neue die mediterran anmutende Insel der Stürme. Die Geschichte folgt dem Schicksal von Lillia, dem verlorenen Kind. In diesem kleinen Mädchen ruht laut einer uralten Prophezeiung das Schicksal der ganzen Insel. Viele versuchen sie für ihre Zwecke einzusetzen, das wilde Ziegenvolk der Nraurn ebenso wie der dunkle Gott Antiles.

Vorschau

17. März 2007

Ein kurzer Ausblick auf unsere nächsten Rezensionen.

Der mit großer Spannung erwartete "Herr der Dunkelheit" von Heide Solveig Göttners ist endlich beim Fantasy-Boten eingetroffen. Wird die Autorin mit dem zweiten Band der Insel der Stürme das Niveau des beeindruckenden Vorgängers, Die Priesterin der Türme, halten oder gar übertreffen können?

Als zweite Neuerscheinung werden wir "Das Rätsel der Drachen" vorstellen, das neue Buch von Evelyne Okonnek, der Gewinnerin des Wolfgang-Hohlbein-Preis 2006.

Die Rezension der "Woran Saga" von Nina Blazon wird mit "Das Labyrinth der Alten Könige" ebenso fortgesetzt wie die von Katja Brandis Zyklus Kampf um Daresh mit dem "Prophet des Phönix". Beide Bücher sind zweite Bände; wie werden die Autorinnen die traditionell schwierige Mittelposition meistern?


Die "Daimonen"-Trilogie von Micha Pansi wurde schon einmal als Sammelband unter dem Titel "Der fünfte Stein" veröffentlicht. Im Februar hat der Heyne Verlag eine Neuauflage heraus gebracht - Grund genug für uns die Autorin und ihr Werk vorzustellen.


Fantasy = Fluchtliteratur?

12. März 2007

Als ich die Seite Über Uns geschrieben habe, fiel mir hinterher auf das ein guter Teil eher "über mich" war. Das gehört da nicht hin - also mache ich einen Blogeintrag daraus.

Handsignierte Bücher von H.S. Göttner zu gewinnen

10. März 2007

Ein Buch, auf das ich mich im März besonders freue, ist "Der Herr der Dunkelheit" von Heide Solveig Göttner.

Anläßlich dieses großen Ereignisses :) verlost die Autorin auf ihrer Homepage eine Reihe handsignierter Bücher und eine Original-Zeichnung. Wer teilnehmen will muss ein paar nicht besonders schwierige Fragen beantworten und diese per Mail an die Autorin schicken. Teilnahmeschluß ist der 20.März, Hier ist der direkte Link: zur Verlosung


Nominierung für den Phantastik Preis 2007 gestartet

3. März 2007

Die Nominierungsrunde für den Deutschen Phantastik Preis 2007 ist gestartet. Der bekannte Publikumspreis wird jährlich von den Besuchern der Phantastik-News vergeben.

Mittels des Nominierungsformulars kann jeder seine Favoriten aus dem Jahr 2006 für die Endrunde vorschlagen.

Diese erste Phase läuft vom 1.März bis zum 31.Mai. Unter den Bestplazierten werden danach - ebenfalls per Abstimmung - die glücklichen Gewinner ermittelt. Um Manipulationen zu erschweren ist übrigens die Angabe einer gültigen Mailadresse für die Teilnahme nötig.